HomeNews/Terminemilan ranch Vereinmilan ranch line dancersFotosDiverse Angebote
Vorstand
Statuten
Adressen
Anmeldeformular
MitgliederbeitrÃĪge
Bankverbindung
Sponsoren
Statuten

Vereinsstatuten als PDF

 

Vereinsstatuten milan ranch

1.     Name und Sitz
Unter dem Namen milan ranch besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Cordast

2.     Zweck
Der Verein bezweckt die Förderung von Western- und Country-Aktivitäten (u.a. Line Dance, Westernreiten etc.) in der Region. Im Vordergrund stehen die Freude am Tanzen, dem Westernreiten im Freizeitstil und die Jugendförderung im Line Dance und Westernreiten. Ebenso wird die Kameradschaftlichkeit gross geschrieben.

3.     Mittel
Der Verein finanziert sich durch Mitgliederbeiträge. Dieser ist jährlich zu bezahlen. Die Beiträge werden von der Hauptversammlung festgelegt. Werden Mitglieder unter dem Jahr vom Vereinsvorstand aufgenommen, kann der Jahresbeitrag prozentual gekürzt werden.

4.     Mitgliedschaft
Mitglied kann jede natürliche Person werden, die am Verein interessiert ist. Die folgenden Kategorien werden angeboten: Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre, junge Erwachsene in Ausbildung, Familie, Passivmitglied, Gönner.

Das Mitglied erhält
- Vergünstigungen an den Line Dance-Kursen für aktive Mitglieder
- Einladungen zu den Vereinsaktivitäten
- Einladung zur Hauptversammlung

Aufnahmegesuche sind an den Vorstand zu richten, welcher über die Aufnahme entscheidet. Der Vorstand kann eine Aufnahme ohne Angabe von Gründen ablehnen. Der Beschluss des Vorstandes ist endgültig.

5.     Erlöschen der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft erlischt
- bei Nichtbezahlen des Mitgliederbeitrages
- bei Austritt, Ausschluss oder Tod

6.     Austritt und Ausschluss
Der Vereinsaustritt ist jeweils per Ende Vereinsjahr möglich und muss schriftlich mindestens vier Wochen vor der Hauptversammlung an das Präsidium gerichtet werden.
Ein Mitglied kann jederzeit ohne Grundangabe aus dem Verein ausgeschlossen werden. Der Vorstand fällt den Ausschlussentscheid; das Mitglied kann den Ausschlussentscheid an die Hauptversammlung weiterziehen. Ausgetretene oder ausgeschlossene Mitglieder haben unter keinen Umständen Anspruch auf das Vereinsvermögen. Der Jahresbeitrag wird nicht zurückerstattet und verbleibt im Verein.

7.     Organe des Vereins
a) die Hauptversammlung
b) der Vorstand
c) der Rechnungsrevisor

8.     Die Hauptversammlung
Das oberste Organ des Vereins ist die Hauptversammlung. Diese findet jährlich im Frühsommer statt. Das Datum wird jeweils an der Hauptversammlung des Vorjahres bekannt gegeben. Alle Mitglieder werden über die erreichten Ziele, die finanzielle Situation, anstehende Investitionen und geplante Aktivitäten informiert. Die Einladung erfolgt mindestens drei Wochen zum Voraus schriftlich mit Traktandenliste. Mitglieder haben ihre Anträge mindestens vier Wochen vor der nächsten Versammlung einzureichen. Der Vorstand oder 1/3 aller Mitglieder können eine ausserordentliche Hauptversammlung einberufen . 
 
Die Hauptversammlung hat die folgenden Aufgaben:
a) Wahl bzw. Abwahl des Vorstandes sowie des Rechnungsrevisors
b) Festsetzung und Änderung der Statuten
c) Abnahme der Jahresrechnung und des Revisionsberichtes
d) Beschluss über das Jahresbudget
e) Festsetzung der Mitgliederbeiträge
f)  Behandlung der Ausschlussrekurse

An der Hauptversammlung besitzt jedes aktive erwachsene Mitglied eine Stimme; die Beschlussfassung erfolgt mit einfachem Mehr. Bei Stimmengleichheit hat der Vorsitz den Stichentscheid.

9.     Der Vorstand
Dieser besteht aus mindestens zwei Mitgliedern. An der Gründung sind dies: Gabriela Grau-Hollenstein, Tom Grünig, Christine Herren, Andrea Knuchel, Herbert Knuchel, Lilo Knuchel. Die Vorstandsmitglieder sind jeweils für zwei Jahre gewählt.
Der Vorstand vertritt den Verein nach aussen und führt die laufenden Geschäfte. Es ist mindestens eine jugendliche Person vertreten, welche die Interessen der Jungen vertritt. Der Vorstand versammelt sich auf Einladung des Präsidiums oder auf Verlangen der Hälfte der Vorstandsmitglieder, sooft dies die Geschäfte erfordern.

10.  Der Revisor
Die Hauptversammlung wählt einen Rechnungsrevisor, jeweils für zwei Jahre. Dieser kontrolliert die Buchführung und gibt den Bericht z. H. der Hauptversammlung ab.

11.  Unterschrift
Der Verein wird durch die Kollektivunterschrift des Präsidiums zusammen mit einem weiteren Mitglied des Vorstandes verpflichtet.

12.  Haftung
Der Verein haftet nur mit dem Vereinsvermögen. Eine persönliche Haftung des Vorstandes und der Mitglieder ist ausgeschlossen.

13.  Statutenänderung
Die vorliegenden Statuten können abgeändert werden, wenn drei Viertel der anwesenden Mitglieder dem Änderungsvorschlag zustimmen.

14.  Auflösen des Vereins
Zwei Drittel der Mitglieder können jederzeit die Auflösung des Vereins beschliessen.  Nehmen weniger als zwei Drittel an der Versammlung teil, ist innerhalb eines Monats eine zweite Versammlung abzuhalten. Dann kann der Verein auch mit einfacher Mehrheit aufgelöst werden, wenn weniger als zwei Drittel der Mitglieder anwesend sind. Bei einer Vereinsauflösung fällt das Vereinsvermögen entweder an eine Institution, welche den gleichen oder einen ähnlichen Zweck verfolgt oder an eine gemeinnützige Institution.

15.  Inkrafttreten
Diese Statuten sind an der Gründungsversammlung vom 25. April 2012 angenommen worden und sind mit diesem Datum in Kraft getreten.

 

Der Vorstand

Gabriela Grau-Hollenstein
Tom Grünig
Christine Herren
A
ndrea Knuchel
Herbert Knuchel
Lilo Knuchel

 

Vereinsadresse:

milan ranch western & country feeling
Bulliard 79, 1792 Cordast

 

 

Murten, 25. April 2012

HomeNews/Terminemilan ranch Vereinmilan ranch line dancersFotosDiverse Angebote